Referenzbeschreibung

  • Neubau des Archivs nach Einsturz des alten Archivs 2009
  • Installation einer beheizte Bauteilaktivierung durch Einbau eines schnellerhärtenden und hochfesten, beheizten Estrichs auf der gesamten Dachfläche
  • Herstellung der beheizten, 10 cm dicken Estrichkonstruktion aus Sopro Rapidur® B3, darauf Verlegung von doppellagiger Schaumglasdämmung und Bitumenabdichtung sowie Installation von Solarzellen
  • Beförderung des Estrichs über 7 Stockwerke auf das Dach mit Estrichpumpe
Technik Hotline