• BetonKontakt

      BK 544

      Mit Quarzsand abgemischte Kunststoffdispersion mit hoher Alkalibeständigkeit zur Vorbehandlung von mineralischen Untergründen im Innenbereich.

    • Bitumen-Voranstrich

      BVA 759

      Einkomponentiger, lösemittelfreier, schnell trocknender, gebrauchsfertiger Bitumen-Voranstrich als Untergrundvorbereitung für die anschließende Verarbeitung von Bitumen-, Dach- und Schweißbahnen.

    • BitumenSpachtel

      BIS 766

      Gebrauchsfertige Reparatur- und Abdichtungsmasse zum Ausbessern und Abdichten von Rissen und Löchern bei Bitumen-Dachbahnen, Fehlstellen bei Durchbrüchen, Abschlüssen und Rohrdurchführungen sowie zur Erhaltung von bituminösen Dacheindeckungen.

    • BohrLochSchlämme

      BLS 689

      Horizontalsperre gegen Feuchtigkeit*. Zur Verfüllung von Hohlräumen und Zerklüftungen im Untergrund. Außerdem als Reaktionskatalysator für Sopro Verkieselung und zum abschließenden Verfüllen der Bohrlöcher.

    • DünnBettEpoxi

      DBE 500

      Zweikomponentiger Epoxidharzklebstoff, R2 T nach DIN EN 12004, zum Ansetzen und Verlegen von keramischen Fliesen und Platten. 

    • Epoxi-Grundierung

      EPG 522

      Lösemittelfreies, unpigmentiertes, zweikomponentiges Epoxid-Flüssigharz. Als Grundierung zum Verfestigen von sandenden, mineralischen Untergründen sowie als Haftvermittler auf glatten Untergründen.

    • EpoxiSperrGrund

      ESG 868

      Lösemittelfreie, 2-Komponenten Epoxidharz-Sperrschicht zur Untergrund- vorbereitung besonders auf jungen und/oder feuchten Estrichen. Auf verölten, aber vorher gereinigten Betonuntergründen.

    • FaserFließSpachtel

      FAS 551

      Selbstnivellierende, pumpfähige, schnell erhärtende, zementäre, faserarmierte, flexible Fließspachtelmasse zur Egalisierung von Holz- und mineralischen Untergründen besonders im Renovierungs-und Sanierungsbau.