• Rapidur® M1 SchnellEstrichMörtel

      Kunststoffvergütete Estrich-Fertigmischung mit einem speziellen ternären Bindemittelsystem zur Herstellung sehr schnellerhärtender, schwindarmer (formstabiler) und früh belegereifer Zementestriche. 

       

       

    • ReparaturSpachtel

      RS 462

      Schnell erhärtende, graue, zementäre, standfeste Spachtelmasse zum Glätten, Füllen, Ausgleichen und Reparieren von Oberflächen aus Beton, Putz, Mauerwerk und Estrichen. 

    • RissHarz

      RH 646

      Zweikomponentiges, fließfähiges Polyesterharz zum kraftschlüssigen Schließen von Estrichrissen und zur Herstellung von Reaktionsharzmörteln für Kleinreparaturen.

    • RüttelSchlämme

      RS 648

      Einkomponentige, besonders ergiebige, flexible, kunststoffvergütete, trasshaltige Haft- und Kontaktschlämme für die Herstellung von Stein- und keramischen Belägen im Rüttelverfahren oder in der konventionellen Methode.

    • SchlitzMörtel

      SM 976

      Wärme- und schalldämmender Leichtmörtel zum Verfüllen von Wandschlitzen und Installationsschächten.

    • SchüttelHarz

      SH 649

      Geruchsarmes, schnell erhärtendes Silikatharz zum kraftschlüssigen Schließen von Estrichrissen und Scheinfugen sowie zum Einbetten und Befestigen von Stoßleisten, Winkelschienen, Abschlussprofilen etc. 

    • Schwabbelstange

      Schwabbelstange aus Aluminium, klappbar, mit zwei Griffen und einerregte von 150 cm. Ideal für Fließestriche und Fließspachtelmassen wie z.B. Sopro FS 15® plus

    • SoproDur® HF-L EpoxiLack hochfest

      HF-L 513

      Zweikomponentige Epoxidharz-Schutzbeschichtung auf Basis eines speziellen, pigmentierten Bauharzsystems. Zum Schutz von zementgebundenen Untergründen, wie z. B. Estrich- und Betonflächen sowie mit Sopro FließSpachtel hochfest hergestellte direkt nutzbaren Flächen.