• BitumenDachLack

      BDL 661

      Gebrauchsfertiger, lösemittelfreier, schnell trocknender Isolier- und Schutzanstrich für neue und alte Dacheindeckungen aus Bitumen-Dachbahnen, Bitumen-Schweißbahnen, Bitumen-Schindeln, mineralischen Dächern.

    • BitumenKaltKleber

      BKK 660

      Gebrauchsfertiger, lösemittelfreier Bitumen-Kaltkleber zum Verkleben von ­Bitumen-Dach- und -Dichtungsbahnen auf Flach- oder leicht geneigten Dächern sowohl aufeinander als auch auf Dachflächen aus Mineralbaustoff

    • BohrLochSchlämme

      BLS 689

      Horizontalsperre gegen Feuchtigkeit*. Zur Verfüllung von Hohlräumen und Zerklüftungen im Untergrund. Außerdem als Reaktionskatalysator für Sopro Verkieselung und zum abschließenden Verfüllen der Bohrlöcher.

    • DesignFließSpachtel

      DFS

      Dekorative, hochbelastbare, zementäre, selbstnivellierende, einkomponentige und schnell erhärtende Designfließspachtelmasse zur Herstellung von direkt nutzbaren Flächen bei Gewerbeflächen, im Ladenbau sowie im privaten Bereich.

    • Epoxi-Grundierung

      EPG 522

      Lösemittelfreies, unpigmentiertes, zweikomponentiges Epoxid-Flüssigharz. Als Grundierung zum Verfestigen von sandenden, mineralischen Untergründen sowie als Haftvermittler auf glatten Untergründen.

    • EpoxiMörtel

      EE 771

      Lösemittelfreier, pigmentierter, schnell erhärtender Zweikomponenten-Reaktionsharzmörtel auf Epoxidharzbasis. Höchste Abrieb-, Druck-, Biegezug- und Abreißfestigkeiten.

    • EpoxiSperrGrund

      ESG 868

      Lösemittelfreie, 2-Komponenten Epoxidharz-Sperrschicht zur Untergrund- vorbereitung besonders auf jungen und/oder feuchten Estrichen. Auf verölten, aber vorher gereinigten Betonuntergründen.

    • EstrichDehnDübel

      EDD 152

      Edelstahlverstärkter, kunststoffummantelter flexibler Spezialdübel. Zum nachträglichen Verbinden von Estrichtrenn- und Bewegungsfugen.

    • FließSpachtel hochfest

      HF-S 563

      Selbstnivellierende, pumpfähige, schnell erhärtende, zementäre, hochbelastbare Fließspachtelmasse. Auch zur Herstellung direkt nutzbarer Flächen, z.B. in Werkstätten, Fabrikhallen, Lagerräumen, Kellern etc.

    • Haftemulsion

      HE 449

      Kunstharzdispersion als Haftbrücke für mineralische Putze und Spachtelmassen. Für die „frisch-in-frisch“- Verarbeitung. Zum Vergüten von Mörteln, Estrichen und Schlämmen.