Produktdatenblätter

Produktbeschreibung

Kunstharzgebundene, gepresste Polyesterfaserplatte mit spezieller Vlies-Sandwichbeschichtung für besonders hohe Anforderungen an die Trittschalldämmung in Verbindung mit Keramik- und Natursteinbelägen. Für Treppenkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau und auf schlecht gedämmten Bodenflächen. Als aussteifende und entkoppelnde Zwischenschicht zur Sanierung alter Holzdielenböden sowie zur Wärmedämmung bei Sanierung und Renovierung im Innenbereich.

  • Innen
  • Je nach Deckenkonstruktion bis zu 16 dB* Trittschallminderung unter keramischen Fliesen und Platten
  • Spannungsentkopplung auf jungen, schwindungsgefährdeten Betonflächen sowie auf rissgefährdeten Estrichen oder auf ­Mischuntergründen
  • Verbesserung der Wärmedämmung bei schlecht gedämmten Estrichen bzw. auf Verbundestrichen
  • Für Verkehrslasten bis zu 3 kN/m2
  • Geringe Aufbauhöhe: Dicke 8 mm
  • Format 60 x 100 cm
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 40, 412)
1) Prüfstandswert nach DIN EN ISO 140-8, der zur Orientierung dient. Das sich tatsächlich am Objekt zu realisierende Trittschallverbesserungsmaß ist durch eine Probeverlegung und Probemessung festzustellen.
2) Gemäß DGNB-Kriterium „ENV1.2 Risiken für die lokale Umwelt" (Version 2015).

Lieferformen & Bestellnummern

Best.-Nr. Lieferform Gebinde pro Palette Palettengewicht
565-08 Pack 3 m² (5 Platten) 20 253 kg

Prüfzeugnisse

Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt für das Bauwesen Leipzig mbH, Leipzig:

  • Bestimmung der Trittschallminderung in Anlehnung an DIN EN ISO 140-8: bis zu 16 dB* im verklebten Zustand mit keramischen Fliesen und Platten


Lizenz:

  • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS sehr emissionsarmPLUS