Produktdatenblätter

Informationsmaterial

Produktbeschreibung

Zementärer, schnell erhärtender, hochfester, trasshaltiger Fugenmörtel, CG2 WA nach DIN EN 13888, für besonders stark beanspruchte Bereiche. Hohe mechanische Belastbarkeit und Abriebfestigkeit durch Mikrodur®-Feinstzement. Zum Verfugen von Belagsbaustoffen aus Steinzeug, Feinsteinzeug, Beton- und Naturwerkstein. Besonders geeignet für mechanisch hoch beanspruchte Fugen in Werkstätten, Waschanlagen, Großküchen und industriellen Bereichen sowie in Schwimmbädern. Auch geeignet auf Wand- und Fußbodenheizungen.
Im System zugelassen für Anwendungen im Schiffbau.

  • Fugenbreite 3–30 mm
  • Innen und außen, Wand und Boden
  • Höchste mechanische Belastbar- und Abriebfestigkeit
  • Beständig gegen Dampfstrahl- und Hochdruckreiniger
  • Mit Schiffzulassung
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 81)
1)Gemäß DGNB-Kriterium „ENV1.2 Risiken für die lokale Umwelt" (Version 2015).

Farbe

grau 15
betongrau 14

Aus technischen Gründen können die gezeigten Farbtöne vom ausgehärteten Material abweichen.

Lieferformen & Bestellnummern

Best.-Nr. Lieferform Gebinde pro Palette Palettengewicht
554-21 grau 15 Sack 25 kg 40 1.000 kg
557-21 betongrau 14 Sack 25 kg 40 1.000 kg

Beständigkeitstabelle in der Technischen Produktinformation beachten!

Prüfzeugnisse

Technische Universität München:

  • Erfüllt die Anforderungen hinsichtlich der Abriebbeständigkeit gemäß DIN EN 12808-2 und der Biegezug- und Druckfestigkeit gemäß DIN EN 12808-3 der Klasse CG2 A nach DIN EN 13888: 2009-08 Darüber hinaus werden die Anforderungen an Reaktionsharzmörtel der Klasse RG in Bezug auf Abriebbeständigkeit von ≤ 250 mm³ und die Druckfestigkeit von ≥ 45 N/mm² gemäß DIN EN 13888: 2009-08 erfüllt. Ermittelte Prüfwerte der Druckfestigkeiten: nach Trockenlagerung ≥ 60 N/mm² und nach Frost-Tau-Wechsel-Lagerung ≥ 75 N/mm²


BG Verkehr:

  • Zulassung für den Schiffbau als Systemkomponente mit Sopro EPG 522, Sopro QS 507, Sopro PU-FD 570/571, Sopro QS 511, Sopro‘s No. 1 400: MED-Zulassungs-Nr. 118.316 (Wand) und 124.115 (Boden), USCG-Zulassungs-Nr. 164.112/EC0736/118.316 (Wand) und 164.117/EC0736/124.115 (Boden)


Lizenz:

  • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS R sehr emissionsarmPLUS

Verbrauchsrechner

Hinweis: Alle hier errechneten Verbrauchswerte sind Ca.-Werte und sind abhängig vom Neigungswinkel der Zahnkelle sowie von der Art und Ebenflächigkeit des Untergrundes.

Referenzobjekte