Produktdatenblätter

Produktbeschreibung

Einkomponentige, besonders ergiebige, flexible, kunststoffvergütete, trasshaltige Haft- und Kontaktschlämme für die Herstellung von Stein- und keramischen Belägen im Rüttelverfahren oder in der konventionellen Methode. Besonders geeignet für die Verarbeitung im Schlämmverfahren. Auch für die Verlegung von Fliesen mit geringer Wasseraufnahme (Feinsteinzeug). Für die Verlegung von Großformaten (30×60 cm) im Rüttelverfahren. Als schlämmfähige Haftbrücke zum Bettungsmörtel und zum Untergrund. Als Haftbrücke für Verbundestriche. Als Haftbrücke in Verbindung mit Sopro DrainageMörtel, Sopro DrainageMörtel eXtra, bauseits hergestellten Monokornestrichen sowie Sopro TrassVerlegeMörtel.

  • Innen und außen
  • Besonders für das Rüttelverfahren konzipiert und hervorragend ­geeignet
  • Sicherer Haftverbund bei Verlegearbeiten
  • Für Großformate (30×60 cm) im Rüttelverfahren
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII

Lieferformen & Bestellnummern

Best.-Nr. Lieferform Gebinde pro Palette Palettengewicht
648-20 Sack 15 kg 40 600 kg

Verbrauch

0,8–0,9 kg/m² je mm Schichtdicke im Schlämmverfahren