Produktdatenblätter

Informationsmaterial

Produktbeschreibung

Zementäres, trasshaltiges Spezialbindemittel zur Herstellung von Dickbett-, Ansetz- und Monokornmörteln. Zur Herstellung von geschmeidigen, gut verarbeitbaren, sehr widerstandsfähigen und dichten Mörteln im Außen- und Innenbereich, insbesondere für die Verlegung von empfindlichen und verfärbungsgefährdeten Naturwerksteinbelägen. Für keramische Bodenbeläge und Platten sowie Cotto und Betonwerksteine. Mit hohem Trassanteil zur erheblichen Minderung der Gefahr von Kalkausblühungen und Verfärbungen. Für eine noch bessere Drainagewirkung sowie die zuverlässige Ableitung des eingedrungenen Wassers empfehlen wir den Einbau der Sopro DrainageMatte.

Kann auf der Baustelle mit Sand (Körnung 0–4 mm) oder Estrichsand (Körnung 0–8 mm) angemischt werden. Die Herstellung von Drainagemörtel ist mit Edelsplitt der Körnungen 2–5 mm, 5–8 mm oder 8–12 mm sowie mit Rundkornabsiebungen von 4–8 mm möglich. 

Auch geeignet zur Herstellung von zementären Dickbett- und Ansetzmörteln in Verbindung mit Sopro EpoxiEstrichKorn sowie Drainagemörteln in Verbindung mit Sopro DrainageEstrichKorn.

  • Innen und außen
  • Für Mörtelbettdicken ab 15 mm
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 8

1) Mischungsverhältnis: 1:4 (25 kg TrassBinder:100 kg EpoxiEstrichKorn)

2) Mischungsverhältnis: 1:4 (25 kg Trassbinder: 100 kg DrainageEstrichKorn)

Lieferformen & Bestellnummern

Best.-Nr. Lieferform Gebinde pro Palette Palettengewicht
421-21 Sack 25 kg 40 1.000 kg

Prüfzeugnisse

Lizenz:

  • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS R sehr emissionsarmPLUS  

Verbrauch

3,5–4,0 kg/m² je cm Schichtdicke bzw. 350–400 kg/m³ Mörtel