Produktdatenblätter

Produktbeschreibung

Zweikomponentige Epoxidharz-Schutzbeschichtung auf Basis eines speziellen, pigmentierten Bauharzsystems. Zum Schutz von zementgebundenen Untergründen, wie z. B. Estrich- und Betonflächen sowie mit Sopro FließSpachtel hochfest hergestellten direkt nutzbaren Flächen, gegen mechanische und chemische Belastungen. Erhärtet zu einer wasserdampfundurchlässigen Oberflächenschutzschicht. Daher auch als Nachbehandlungsmaßnahme für junge Estriche geeignet. Vor dem Auftrag von SoproDur® EpoxiLack hochfest ist eine Grundierung mit Sopro Epoxi-Grundierung oder Sopro EpoxiSperrGrund erforderlich.

Nur für den berufsmäßigen Verwender!

  • Boden, innen und außen
  • Hochabriebfest
  • Lösemittelfrei
  • Chemikalienbeständig
  • Kann im Spritz-, Streich- oder Rollverfahren aufgebracht werden
  • Für rutschhemmende Oberflächen mit Sopro Quarzsand grob abstreuen 
1) Bei Transport und Lagerung vor Frost schützen.

Farbe

steingrau RAL 7030 (HF-L 513)

Aus technischen Gründen können die gezeigten Farbtöne vom ausgehärteten Material abweichen.

Lieferformen & Bestellnummern

Best.-Nr. Lieferform Gebinde pro Palette Palettengewicht
Doppelgebinde 5 kg:
513-04 Eimer 4 kg, Komponente A 60 240 kg
513-01 Flasche 1 kg, Komponente B  60 60 kg

Prüfzeugnisse

  • SoproDur® HF-L erfüllt abgestreut mit Sopro Quarzsand grob die Kriterien für die Bewertungsgruppe der Rutschhemmung R 11

Verbrauch

300–400 g/m² pro Anstrich; 2 Anstriche notwendig