Produktdatenblätter

Informationsmaterial

Produktbeschreibung

Kaltselbstklebende, flexible, rissüberbrückende, radondichte Bitumenabdichtungsbahn aus kunststoffmodifiziertem Bitumen, das auf einer reißfesten Trägerfolie aufgebracht ist. Zur Herstellung von flexiblen Bauwerksabdichtungen nach DIN 18 195 Teil 4 und 5 (mäßige Beanspruchung) sowie zur horizontalen Zwischenabdichtung. Zum Abdichten von Kelleraußenwänden, Balkonen und  TerrassenAls Untergrundvorbehandlung ist SoproThene® Voranstrich zu verwenden.

  • Innen und außen, Wand und Boden
  • Hervorragende Klebekraft auch bei niedrigen Temperaturen
  • Zur Herstellung von Z- und L-Abdichtung bei zweischaligem Mauerwerk
  • Mit Vulkanisierungsstreifen (50 mm breit)1)
  • Saubere und einfache Verarbeitung von -5 °C bis +30 °C  
  • Sofort wasser- und schlagregendicht
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 25

1) Außenanwendung ausschließlich mit entsprechender Abdichtung oder bei direkter Nutzung mit einer Beschichtung aus SoproDur<sup®>EpoxiLack hochfest.</sup®>

Lieferformen & Bestellnummern

Best.-Nr. Lieferform Gebinde pro Palette Palettengewicht
878-01 Rolle (100 cm breit) 15 m* 15 ca. 397 kg
878-02 Rolle (100 cm breit) 5 m* 24 ca. 226 kg
878-04 Rolle (30 cm breit) 15 m 45 ca. 359 kg
878-03 Rolle (15 cm breit) 15 m 90 ca. 359 kg

Prüfzeugnisse

Materialprüfanstalt für das Bauwesen, Braunschweig:

  • DIN EN 13 969: DIN EN 14 967


Kemski & Partner:

  • Passive Radondiffusionssperre/radondicht

Verbrauch

ca. 1,1 m²/m²