Produktdatenblätter

Produktbeschreibung

Zementärer, schwindkompensierter Vergussmörtel mit besonders langer Fließfähigkeit und hohem Festigkeitsprofil. Variable Vergusshöhe von 2–12 cm. Zum hohlraumfreien Ver- und Unterguss von Stahlkonstruktionen, Ankern, Stützen, Maschinenfundamentplatten, Stellkeilen und Laufschienen, Köcherfundamenten, Hochregalstützen, Betonfertigteilverbindungen, starre Mauerfugen.

  • Innen und außen
  • Körnung 0 – 5 mm
  • Vergusshöhe: 2 – 12 cm
  • Schwindkompensiert
  • Besonders lange fließfähig
  • Erstarrungsbeginn: nach ca. 11 Stunden
  • Erstarrungsende: nach ca. 12 Stunden
  • Chromatarm gem. Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII

Lieferformen & Bestellnummern

Best.-Nr. Lieferform Gebinde/Palette Palettengewicht
745-25 Sack 25 kg 40 1.000 kg

Prüfzeugnisse

  • Prüfung nach DAfStb-Richtlinie „Herstellung und Verwendung von zementgebundenem Vergussbeton und Vergussmörtel“ Ausgabe Juni 2006
  • Prüfung auf Frost-Tausalz-Widerstandsfähigkeit nach dem vorläufigen Merkblatt des Bundesverbandes der Deutschen Beton- und Fertigteilindustrie e.V. Bonn
  • „Keine korrosionsfördernde Wirkung auf Betonstahl“

Verbrauch

ca. 2,1 kg Trockenmörtel pro dm³ Frischmörtel