• AEB® plus 639

      Abdichtungs- und EntkopplungsBahn für außen

      Flexible, wasserundurchlässige und spannungsabbauende Abdichtungs- und Entkopplungsbahn zum sicheren, schnellen und flexiblen Abdichten und Entkoppeln unter Keramik- und Naturwerksteinbelägen besonders auf Balkonen und Terrassen sowie von großformatigen Feinsteinzeug. Geeignet als Verbundabdichtung für die Feuchtigkeitsbeanspruchungsklasse W6 gemäß ÖNORM B 3407.

    • AMT 468

      AusgleichsMörtel schnell mit Trass

      Zementärer, heller, schnell erhärtender, universell einsetzbarer, standfester Spachtelmörtel zum Glätten und Ausbessern von Boden- und Wandflächen aus Beton, Putz, Mauerwerk und Estrichen.

    • BH 869

      BauHarz

      Zweikomponentiges Bauharz auf Epoxidharzbasis. Als Grundierung und Haftvermittler auf allen glatten Untergründen. zur Herstellung von hochverschleißfesten und chemikalienbeständigen Mörteln sowie zur Erstellung kapillarbrechender Fugenvergussmörtel.

    • Dichtschlämme

      DS 422

      Zementäre Dichtungsschlämme zum Erstellen wasserundurchlässiger Beschichtungen gegen nicht drückendes Oberflächen und Sickerwasser auf Mauerwerk, Beton, Putzflächen.

    • DM 610

      DrainageMörtel

      Trasszementgebundener Trockenfertigmörtel als wasserdurchlässiger Bettungsmörtel, als Tragschicht und zur Verlegung von Beton- und Natursteinplatten sowie Pflastersteinen im Außenbereich.

    • DRM 653

      DrainageMatte

      Drainagematte aus HD-Polyethylen und einem speziellen Glasgittergewebe führt in Verbindung mit Sopro DrainageMörtel eXtra zu einer Aufstelzung des Belags und somit zu einer schnellen und zuverlässigen horizontalen Entwässerung nach allen Seiten von Balkonen, Terrassen und Treppenanlagen.

    • DSF® 623

      DichtSchlämme Flex 1-K schnell

      Einkomponentige, schnell erhärtende, flexible, zementäre Dichtungsschlämme zum Erstellen von wasserundurchlässigen, rissüberbrückenden Verbundabdichtungen. Geeignet als Verbundabdichtung für die Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen bis W5* gemäß ÖNORM B 3407. Die Verbundabdichtung ist in zwei Schichten aufzutragen (2 x 1,0 mm Trockenschichtdicke).

    • DSF® 423

      DichtSchlämme Flex 2-K

      Zweikomponentige, flexible, zementäre Dichtungsschlämme (MDS) zum Erstellen von wasserundurchlässigen, rissüberbrückenden Abdichtungen. Zur Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen gemäß DIN 18 531, zur Abdichtung von Innenräumen gemäß DIN 18 534 Teil 3 sowie zur Abdichtung von Behältern und Becken gemäß DIN 18 535 Teil 3 (entspricht Bauregelliste und ZDB Merkblatt).