Produktdatenblätter

Informationsmaterial

Produktbeschreibung

Flexible, wasserundurchlässige, rissüberbrückende und spannungsabbauende Abdichtungs- und Entkopplungsbahn aus hochwertigem Polypropylen. Bewirkt aufgrund der beidseitigen Spezialvliesbeschichtung einen optimalen Haftverbund zum zementären Fliesenkleber. Besonders geeignet zum sicheren und flexiblen Abdichten und Entkoppeln im Außenbereich auf Balkonen und Terrassen unter keramischen Fliesen und Platten sowie Naturwerksteinbelägen. Die Spezialbahn bewirkt einen verbesserten Spannungsausgleich bei abrupten Temperaturwechseln. Die Verlegung von Keramik- oder Naturwerksteinbelägen kann ohne lange Wartezeiten erfolgen. Geeignet als Verbundabdichtung für die Feuchtigkeitsbeanspruchung der Beanspruchungsklasse W6 gemäß ÖNORM B 3407.

  • Innen und außen, Wand und Boden
  • Gegen Wassereinwirkung speziell für Balkone und Terrassen
  • Wasserundurchlässig, alkalibeständig
  • Für die Verlegung von großformatigem Feinsteinzeug im Außenbereich
  • Sehr gute Entkopplung im Innen- und Außenbereich
  • Flexibel und rissüberbrückend
  • Minimierte Verzögerung bei Fußbodenheizungen
  • Gebrauchsfertig, keine Schichtdickenkontrolle erforderlich
  • Dicke: ca. 1,1 mm
  • Leichte und schnelle Verarbeitung
  • Beständig gegen Mikroorganismen

     

     

    Lieferformen

    Lieferform Verkaufseinheit Palettengewicht
    Rolle (100 cm breit) 15 m 15 m ca. 232 kg (35 Rollen)

    Prüfzeugnisse

    • PG-AIV-B: Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) für Abdichtungssysteme im Verbund mit Fliesen und Plattenbelägen für Bauwerksabdichtungen in Kombination mit: Dichtbänder: AEB 641, AEB 148, AEB 1176, AEB 176, AEB 177; Dichtecken: AEB 642, AEB 643; Dichtmanschetten: AEB 112, AEB 129, AEB 130, AEB 131, AEB 132, AEB 133, AEB 645, AEB 1172, AEB 1173- AEB 1174, DWF 089; Bahnenverklebung: FDK 415, DSF RS 623; Stoßverklebung: RMK 818, MKS 819, WB 588, TDS 823, FDK 415, DSF RS 623;
    • Bahnen- und Fliesenkleber: No.1 400, No.1 403, No.1 404, MEG 665, MEG 666; Sonstiges: WDB 811, WDE 812, WDM 813 und weiteren Sopro-Komponenten
    • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS sehr emissionsarmPLUS

    Verbrauch

    ca. 1,05 m/m2