Produktdatenblätter

Produktbeschreibung

Gummigranulat-Bahn auf Recyclingbasis zur Verbesserung des Trittschalldämmwertes bei sehr geringer Aufbauhöhe unter keramischen Fliesen und Platten. Die Verlegung erfolgt Stoß an Stoß mit flexiblen Sopro Dünn- oder Fließbettmörteln auf den vorhandenen Untergrund. Auch als entkoppelnde Zwischenschicht bei Sanierungen und im Neubau sowie auf Warmwasserfußbodenheizungen einsetzbar.

  • Innen
  • Je nach Deckenkonstruktion bis zu 17 dB1) Trittschallminderung unter keramischen Fliesen und Platten
  • Spannungsentkopplung auf jungen, schwindungsgefährdeten Betonflächen sowie auf rissgefährdeten Estrichen oder auf Mischuntergründen
  • Verbesserung der Wärmedämmung bei schlecht gedämmten ­Estrichen bzw. auf Verbundestrichen
  • Alkalibeständig
  • Sehr geringe Aufbauhöhe: Dicke 3 mm
  • Für Verkehrslasten bis 3 kN/m²
  • Geringes Flächengewicht: ca. 3,1 kg/m²
  • Format 1 m x 10 m
1) Prüfstandswert nach DIN EN ISO 140-8, der zur Orientierung dient. Das sich tatsächlich am Objekt zu realisierende Trittschallverbesserungsmaß ist durch eine Probeverlegung und Probemessung festzustellen.

Lieferformen

Lieferform Lieferform Palettengewicht
Rolle (100 cm breit) 10 m2 10 m2

Prüfzeugnisse

Schall- und Wärmemessstelle Aachen:

  • Bestimmung der Trittschallminderung in Anlehnung an DIN EN ISO 140-8: bis zu 17 dB* im verklebten Zustand mit keramischen Fliesen und Platten


Lizenz:

  • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUSsehr emissionsarmPLUS