Produktdatenblätter

Produktbeschreibung

Kunstharzgebundene, gepresste Polyesterfaserplatte mit spezieller Vlies-Sandwichbeschichtung für besonders hohe Anforderungen an die Trittschalldämmung in Verbindung mit Keramik- und Natursteinbelägen. Für Treppenkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau und auf schlecht gedämmten Bodenflächen.
Als aussteifende und entkoppelnde Zwischenschicht zur Sanierung alter Holzdielenböden sowie zur Wärmedämmung bei Sanierung und Renovierung im Innenbereich. Auch zur Dämmung gegenüber dem Estrich unter der Sopro Elektro-Fußbodenheizung geeignet.

  • Innen
  • Je nach Deckenkonstruktion bis zu 16 dB1) Trittschallminderung unter keramischen Fliesen und Platten
  • Spannungsentkopplung auf jungen, schwindungsgefährdeten Betonflächen sowie auf rissgefährdeten Estrichen oder auf ­Mischuntergründen
  • Verbesserung der Wärmedämmung bei schlecht gedämmten Estrichen bzw. auf Verbundestrichen
  • Für Verkehrslasten bis zu 3 kN/m2
  • Geringe Aufbauhöhe: Dicke 8 mm
  • Format: 60 x 100 cm
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 40, 41
1) Prüfstandswert nach DIN EN ISO 140-8, der zur Orientierung dient. Das sich tatsächlich am Objekt zu realisierende Trittschallverbesserungsmaß ist durch eine Probeverlegung und Probemessung festzustellen.

Lieferformen

Lieferform Verkaufeinheit Palettengewicht
8 mm (100 x 60 cm) Karton (5 Platten) 3 m² 3 m² ca. 253 kg (100 Platten)

Prüfzeugnisse

Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt für das Bauwesen Leipzig mbH, Leipzig:

  • Bestimmung der Trittschallminderung in Anlehnung an DIN EN ISO 140-8: bis zu 16 dB* im verklebten Zustand mit keramischen Fliesen und Platten


Lizenz:

  • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS sehr emissionsarmPLUS  

Verbrauch

20 Karton = 60 m2