Produktdatenblätter

Informationsmaterial

Produktbeschreibung

Trockenfertigmischung mit einem ternären Bindemittelsystem und Additiven zur Herstellung schnell erhärtender und früh belegereifer Zementfließestriche. Güteklasse CT-C25-F5 nach DIN EN 13813. Geeignet für Heizestriche, Verbundestriche sowie Estriche auf Trenn- und Dämmschicht. Für die nachfolgende Verlegung von Bodenbelagsbaustoffen aller Art. Auch als direkt nutzbare Fläche, z. B. in Kellerräumen, einsetzbar. Sehr gute Verarbeitungs- und
Festmörteleigenschaften durch Mikrodur®-Technologie. Insbesondere für zeitsparende bzw. termingebundene Estricharbeiten.

  • Innen, Boden
  • Belegereif mit Fliesen: nach ca. 24 Stunden (bei sehr dichten Belägen wie
  • Linoleum, PVC sowie Holzbelägen Restfeuchte beachten)
  • Sehr schnell trocknend
  • Hervorragende Verarbeitungs- und Verlaufseigenschaften
  • Planebene Oberfläche, optimal für Großformate
  • Ideal für Renovierung und Sanierung
  • Verarbeitungszeit: 60 - 90 Minuten
  • Begehbar: nach ca. 3 Stunden
  • Schichtdicke im Verbund: 20 - 70 mm
  • Schichtdicke auf Trennschicht oder Dämmung: 35 1) - 70 mm
  • Hoher Schutz gegen Rückdurchfeuchtung
  • Für eine Vielzahl dünnschichtiger und konventioneller Heizsysteme
  • Funktionsheizen: nach ca. 1 Tag
  • Estrichfeldgrößen bis zu 144 m² (max. Kantenlänge 12 m)
  • Pumpfähig, effizienter Einsatz auch auf Großbaustellen
  • Körnung: 0 - 4 mm
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 8 (Gemäß DGNB-Kriterium „ENV1.2
  • Risiken für die lokale Umwelt“ Version 2018)
  • Wohngesund: Empfohlen vom Sentinel Haus Institut

Verbrauch: Ca. 19 – 20 kg/m² je cm Schichtdicke; 1.900 – 2.000 kg/m³. Ein
Sack 25 kg Sopro Rapidur® FE FließEstrich angemischt mit 3,0 l Wasser
ergibt ca. 13 l Frischmörtel

    1) Als Sonderkonstruktion gemäß Merkblatt „Zementfließestrich" des IWM Industrieverband WerkMörtel e.V. bei einer lotrechten Nutzlast ≤ 2kN/m².

    Lieferformen

    Lieferform Verkaufseinheit Palettengewicht
    Papiersack 25 kg 1.000 kg 1.000 kg

    Prüfzeugnisse

    Lizenz:

    • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS R sehr emissionsarmPLUS

    Verbrauch

    19-20 kg/m² je cm Schichtdicke