Produktdatenblätter

Informationsmaterial

Produktbeschreibung

Zementärer, schnell erhärtender, faserarmierter, universell einsetzbarer, standfester Putz- und Spachtelmörtel der Mörtelgruppe MG III nach DIN 1053-1 zum schnellen Verputzen, Glätten und Ausbessern von Wand-, Boden- und Deckenflächen. Auf mineralischen Untergründen wie z. B. Beton und Mauerwerk.

Sehr gute Verarbeitungseigenschaften und Modellierbarkeit. Ideal für Sanierung und Renovierung. Bereits nach ca. 2 Stunden mit Fliesen belegbar.

Geeignet als Sockelputz und Hohlkehlspachtel und zum Ausbilden von Gefällen, in Feucht- und Nassräumen sowie auf Balkonen, Terrassen und Treppenanlagen. Durch die schnelle Festigkeitsentwicklung lassen sich Spachtelunebenheiten bereits frühzeitig mittels Gipserhobel (Rabot) entfernen.

  • Schichtdicke: 3 – 60 mm1)
  • Boden, Wand, Decke
  • Innen und außen
  • Hervorragende Standfestigkeit und Modellierbarkeit auch bei hoher Schichtdicke
  • sehr geschmeidig und leicht verarbeitbar
  • Verarbeitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Begehbar: nach ca. 1,5 Stunden
  • Belegereif mit Keramik: nach ca. 2 Stunden
  • Geeignet für Gefällespachtelungen
  • Optimale Modellierbarkeit
  • Für den schnellen Baufortschritt
  • Entspricht DIN EN 998-1, Festigkeitsklasse CS IV
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 8

1) 60 mm bei einmaligem und vollflächigem Auftrag.

Lieferformen

Lieferform Verkaufseinheit Palettengewicht
Papiersack 25 kg 600 kg 600 kg
Beutel 5 kg 5 kg 1.000 kg

Prüfzeugnisse

Lizenz:

  • EMICODE gemäß GEV: EC1 R sehr emissionsarm

Verbrauch

ca. 1,5 kg/m² je mm Schichtdicke