Produktdatenblätter

Informationsmaterial

Produktbeschreibung

Schnell abbindende, zweikomponentige, flexible, zementäre, Hochleistungsdichtschlämme zum Erstellen von rissüberbrückenden Abdichtungen. Im Nassbereich, auf Balkonen und Terrassen sowie im Schwimmbadbereich. Zur Bauwerksabdichtung sowie Innenbeschichtung für Brauchwasserbehälter. Witterungsunabhängige Durchtrocknung durch 2-Komponentensystem. Höchste Flexibilität durch MicroGum®-Technologie. Sehr niedriger Verbrauch. Leichte, cremige Verarbeitung. Geeignet als Verbundabdichtung für die Feuchtigkeitsbeanspruchung der Beanspruchungsklassen bis W62) gemäß ÖNORM B 3407.

  • Innen und außen, Wand und Boden
  • Schnell abindend (ca. 2 Stunden je Schicht)
  • Bereits nach ca. 2 Stunden regenfest
  • Bereits nach ca. 6 Stunden 3 bar druckwasserdicht
  • Bereits nach ca. 6 Stunden rissüberbrückend
  • Sehr niedriger Verbrauch
  • Auch für die kalte Jahreszeit
  • Hochflexibel
  • Wasserdampfdurchlässig
  • Roll-, spachtel-, streich- und spritzfähig
  • Geprüfte Kälteflexibilität bis -20 °C: Klasse CM02P gemäß EN 14891
  • Chromatarm gem. Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 8

 

 

Lieferformen

Lieferform Verkaufseinheit Palettengewicht
Komp. A Papiersack 10 kg 10 kg 600 kg
Komp. B Kanister 10 kg 10 kg 600 kg
Komp. A+B Papiersack + Kanister 20 kg
 
Komp. A Beutel 4,5 kg 4,5 kg 900 kg
Komp. B Kanister 4,5 kg 4,5 kg 405 kg
 
Kombigebinde NEU Kombigebinde 20 kg 20 kg 360 kg

Prüfzeugnisse

PG-AIV-F (Technische Universität München):

  • Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse (abP) für Abdichtungssysteme im Verbund mit Fliesen- und Plattenbelägen für Bauwerksabdichtungen in Kombination mit:
  • Dichtbänder: AEB 148, DB 438, DBF 628
  • Dichtecken: AEB 642, AEB 643, DE 014, DE 015
  • Dichtmanschetten: AEB 129, AEB 130, AEB 112, AEB 133, AEB 131, AEB 132, DWF 089, DMB 091
  • Fliesenklebern: No.1 400, No.1 404, FKM XL, FKM 600, VF 419, VF 420, MEG 665, MEG 666, MEG 679, FF 450
  • Sonstiges: WDB 811, WDE 812, WDM 813

PG-MDS (Technische Universität München):

  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) zur Verwendung als mineralische Dichtungsschlämme für Bauwerksabdichtungen in Kombination mit:
  • Dichtbändern: DB 438, DBF 638
  • Dichtecken: DE 014, DE 015
  • Dichtmanschetten: DWF 089, DMB 091
  • Grundierung: GD 749

DIN EN 14 891 (Kiwa GmbH Polymer Institut):

  • In Verbindung mit entsprechenden Sopro Fliesenklebern und Sopro GD 749 - Klasse CM02P (Rissüberbrückungsvermögen bei sehr niedrigen Temperaturen (-20 °C) und beständig gegen Kontakt mit Chlorwasser).

Lizenz:

  • EMICODE (GEV): EC1PLUS R (sehr emissionsarm)

 

 

Verbrauchsrechner

Hinweis: Alle hier errechneten Verbrauchswerte sind Ca.-Werte. Bitte beachten Sie, dass das Produkt in zwei Schichten aufgetragen werden muss.