Auf der BAU 2017 in München konnte die Sopro Bauchemie einmal mehr mit Superlativen glänzen. So wurden noch nie auf einem Messestand live größere Keramikplatten verlegt. Aber nicht nur die spektakuläre Verlegung von keramischen Mega-Formaten mit Hilfe moderner, exakt auf die Großformatverlegung abgestimmter Sopro-Verlegewerkstoffe begeisterte die Messebesucher. Auch die zahlreichen weiteren Innovationen etwa bei kalkschleierfreien Fugenmörteln oder multifunktionalen Produkten in den Bereichen Abdichten und Ausgleichen konnten sich sehen lassen. Dazu kam das nochmals erweiterte Serviceangebot des Wiesbadener Baustoffspezialisten, unter anderem mit der 8. Auflage des Sopro Planers – dem schon legendären Standardwerk für Architekten und Verarbeiter.

Highlight der BAU 2017 war zweifellos die mehrmals täglich am Sopro-Stand präsentierte Bühnenshow - eine gekonnte Mischung aus Information und Unterhaltung. Mario Sommer, Leiter der Sopro Anwendungstechnik und Objektberatung, informierte dabei im lockeren Dialog mit der bekannten TV-Moderatorin Karen Webb über die Verlegung von keramischen Mega-Formaten von über 3 m². XXL-Formate wie sie heute voll im Trend liegen. Die Vorführung machte deutlich, wie wichtig es für den Verarbeiter ist, hier auf einen Verlegewerkstoff zurückgreifen zu können, dessen Eigenschaften speziell auf die Großformatverlegung abgestimmt sind. Im Fokus stehen dabei Eigenschaften wie hohe Flexibilität und vor allem eine hohe kristalline Wasserbindung, denn sie führt auch bei großformatigen Belägen mit einem nur geringen Fugenanteil zu einer schnellen Trocknung unter den Platten und sorgt so für eine sichere Festigkeitsentwicklung. Die in München präsentierten Produktentwicklungen wie der Sopro MG-Flex® XXL schnell, der für höchste Verlegesicherheit bei keramischen Mega-Formaten sorgt, sowie Sopro VarioFlex® Silver, der sich gut für die Verlegung mit Nivelliersystemen eignet, verfügen genau über diese Eigenschaften und unterstreichen die hohe Kompetenz, die Sopro im Segment der Großformatverlegung vorzuweisen hat. Zwischen den Vorführungen wurden auf der Sopro Messebühne „live“ und in echter Handarbeit attraktive Beton-Wanduhren aus Sopro Fließspachtelmassen gegossen und zur Freude der stets zahlreichen Zuseher jeweils am Ende jeder Show unter den anwesenden Messebesuchern verlost.

Aber nicht nur während der Shows, sondern an allen Messetagen freute man sich am Sopro-Stand über ein überwältigendes Interesse vieler Kunden aus Handel, Verarbeitung und Bauplanung. Sie konnten sich anhand zahlreicher anschaulicher Präsentationen von Produktanwendungen und im persönlichen Gespräch mit den Verlege-Experten von Sopro ausführlich über die weiteren Produkt-Highlights auf der diesjährigen BAU informieren. So beispielsweise über die Sopro FlexFuge plus, ein modernes, kalkschleierfreies Fugenmaterial, das durch seine OPZ®-Technologie dauerhaft farbbrillant und top verarbeitbar ist. Last but not least stand auch das Thema Abdichten und Ausgleichen in München im Fokus. So wurde mit Racofix® WaterBlock eine schnelle Hybrid-Abdichtung für akute Leckstellen vorgestellt. Und der Sopro  VarioFließSpachtel kann jetzt sogar bergauf fließen. Die 2-in-1-Rezeptur dient zum gleichzeitigen Ausgleichen von Bodenflächen und Ausbilden eines Gefälles.

Neben den zahlreichen Produktneuheiten präsentierte Sopro zur BAU 2017 aber auch sein umfangreiches und aktuell nochmals ausgebautes Serviceangebot. Es reicht von den neuen Informationsbroschüren zu den Themen „Abdichten unter Fliesen und Naturstein“, „Die Sopro (Schnell)Estriche im Überblick“ und „Geprüfte Produkte für den Schiffbau“ bis hin zum in der Branche einzigartigen Sopro Planer. Das Standardwerk für Architekten und Verarbeiter ist jetzt in der 8. Auflage erschienen – noch umfangreicher und noch aktueller. Druckfrisch auch das „4 x 4 der Bauchemie“ mit dem Titel „Dauerhaft fest gebunden?“. Der neue Technik Newsletter informiert zum Thema Fliesenkleber und Baustoffe mit hoher kristalliner Wasserbindung. Vorgestellt wurde in München auch das neue Halbjahres-Programm 2017 der Sopro ProfiAkademie für Fachhandel und Handwerk. Neu: Ein Zertifizierungslehrgang zur Fliesenleger-Führungskraft mit einer IHK-Abschlussprüfung. Und rechtzeitig zur BAU 2017 präsentiert sich die Sopro Website in einem frischen Design mit verbesserten Funktionen und einer nochmals höheren Benutzerfreundlichkeit, wobei ein Ziel des Relaunch eine verbesserte Nutzung der Homepage auf Smartphone und Tablet war. In neuem Look sind auch die insgesamt sieben neuen Road-Show Gespanne der Sopro Bauchemie im kommenden Jahr wiederum bei Fachhandel und Handwerk bundesweit auf Achse.

Die BAU in München hat auch in diesem Jahr ihre Stellung als Innovationsmotor und Impulsgeber der Baubranche eindrucksvoll untermauert. Mit über 250.000 Besuchern, von denen erstmals 80.00 aus dem Ausland kamen, hat die Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme der Branche erneut einen Rekordwert beschert. Der nochmals gestiegene internationale Charakter der Messe spiegelte sich auch am Stand der Sopro Bauchemie in der Halle B6 wider, an dem sich neben vielen Kunden aus den angrenzenden Ländern Schweiz und Österreich auch zahlreiche Besucher aus Osteuropa und Skandinavien einfanden.