Wiesbaden, August 2016: Die Sopro ProfiAkademie - das ist professionelles Know-how, exakt abgestimmt auf die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen wie Fachhändler und Fachhandwerker, aber auch Architekten, Planer, Sachverständige und Bauausführende. Im vergangenen Jahr konnten auf insgesamt 768 Veranstaltungen knapp 27.000 Teilnehmer geschult werden. Auch im zweiten Halbjahr 2016 hat Sopro sein umfangreiches Seminarprogramm erneut um weitere Themen und Veranstaltungen ergänzt - zunehmend auch in Zusammenarbeit mit namhaften Systempartnern.

Insgesamt bietet die Sopro ProfiAkademie im zweiten Halbjahr 2016 fünf Seminar-Blöcke an:

1. Fachhandelsseminare  
Um die Beratungskompetenz der Mitarbeiter im Baustoff- und Fliesen-Fachhandel weiter zu erhöhen, bietet Sopro auch im 2. Halbjahr 2016 zwei Seminare an. Eines zu den Themen „Baustoff-Fachhandelsseminar - Bauwerksabdichtung, Mörtelsysteme, Betonsanierung, Schnellestrichbinder, GaLaBau und Zusatzmittel“ und eines zu den Themen „Fliesen- und Baustoff-Fachhandelsseminar - Verlegeprodukte für keramische Beläge, Abdichten, Schnellestriche, Reparaturmörtel und Außenbeläge“.
Termine und Seminarort: 20.9.2016 in Wiesbaden; 29.9.2016 in Wiesbaden; 3.11.2016 in Leipzig-Borsdorf und 8.11.2016 in Bielefeld.

2. Handwerkerseminare/Workshops
Angeboten werden insgesamt 16 Handwerkerseminare/Workshops, die sich an Teilnehmer mit technischem Hintergrundwissen bzw. mit einer technischen Berufsausbildung richten (Fliesenleger, Estrichleger, GaLa-Bauer, Maurer, Steinmetze etc.).

Neu sind im 2. Halbjahr 2016 folgende fünf Themen:

Bauwerksabdichtung – Erdberührte Bauteile; Lösungen für Sockel- und Kellerabdichtungen
Termin und Seminarort: 28.9.2016 in Bad Zwischenahn.

Fachgerechtes Anmischen von Mörtelsystemen – Estrichmörtel, Spachtelmassen, Fliesenkleber, Fugenmörtel, Abdichtungsstoffe“ (mit Systempartner Collomix)
Termin und Seminarort: 30.11.2016 in Gaimersheim.

Einsatz von Maschinentechnik im Fliesen- und Plattenhandwerk – Reparatur von Abdichtungs- und Fliesenbelägen, Schneiden, Schleifen, Fräsen, Bohren, Mischen, Reinigen“ (mit Systempartner metabo)
Termin und Seminarort: 13.10.2016 in Wiesbaden.

Treppenbau – Innen- und Außentreppen, Podeste und Zugänge
Termin und Seminarort: 24.11.2016 in Wiesbaden.

Duschtassen und Badewannen fachgerecht eingebaut - Innenraumabdichtung, Wannensystemlösungen“ (mit Systempartner Kaldewei)
Termin und Seminarort: 22.11.2016 in Wiesbaden.

Wie schon im ersten Halbjahr 2016 gibt es auch im zweiten Halbjahr unter dem Titel „Naturstein im Granitzentrum“ ein Naturstein-Expertenseminar zu den Themen Natursteingewinnung und Natursteinverlegung. Beim Besuch des Granitzentrums Bayerischer Wald erläutert dabei die renommierte Natursteinexpertin Anette Ritter-Höll die Besonderheiten des Natursteins (Granit). Weitere Systempartner sind die Fa. Akemi aus Nürnberg sowie die Palette CAD aus Stuttgart.
Termin und Seminarort: 27.10.2016 in Hauzenberg.

Weiterhin im Programm sind die bewährten Handwerkerseminare/Workshops:

Fliesentechnik - Rechtliche Grundlagen bei der Fliesenverlegung, Untergrundvorbereitung und Verlegung von Klein- und Großformaten
Termine und Seminarorte: 27.9.2016 in Wiesbaden und 18.10.2016 in Rostock.

Estrichtechnologie - Schäden und Ursachen sowie deren Vermeidung, CM-Messung“ (in Zusammenarbeit mit dem IBF in Troisdorf)
Termin und Seminarort: 5.10.2016 in Wiesbaden.

Abdichtung für den Profi – Abdichten, Reaktionsharze (mit Zertifizierung)
Termin und Seminarort: 8.11.2016 in Wiesbaden.

Sachgerechte Verarbeitung von bituminösen Abdichtungen (mit Zertifizierung)
Termin und Seminarort: 18.10.2016 in Wiesbaden.

Großformatige Platten – Bearbeiten, Verlegen und Verfugen“ (mit Systempartnern Cotto d ́Este, Karl Dahm Werkzeuge und Schwenk Fliesen)
Termin und Seminarort: 6.12.2016 in Wiesbaden.

Schwimmbadwand/Beckenkopf – Modellieren, Beckenkopfbau, Abdichten“ (mit Systempartner Agrob Buchtal)
Termin und Seminarort: 25.10.2016 in Wiesbaden.

Vorwandinstallation – Trockenbaukonstruktionen, Abdichten, Fliesenverlegen“ (mit Systempartner Grohe)
Termin und Seminarort: 3.11.2016 in Wiesbaden.

Untergrundvorbereitung – Bewerten, Schleifen“ (mit Systempartner MKS Funke GmbH)
Termin und Seminarort: 8.11.2016 in Bocholt.

Barrierefreie Badezimmer – Einbau von Bodenabläufen, Bearbeiten/Verlegen und Verfugen“ (mit Systempartner Dallmer)
Termin und Seminarort: 13.12.2016 in Wiesbaden.

Trockenbau mit extrudiertem Hartschaum – Aufbau, Fliesenverlegung“ (mit Systempartner wedi) Termin und Seminarort: 11.10.2016 in Wiesbaden.  

Zu erwähnen ist auch, dass insgesamt 14 Handwerkerseminare/Workshops vom Fachverband Fliese und Naturstein im Qualifizierungsprogramm „Zert-Fliese“ aufgeführt sind.  

Sopro SystemProfis-Zertifikat jetzt auch für den ganzen Betrieb  
Teilnehmer, die über einen Zeitraum von zwei Jahren mindestens drei Handwerkerseminare besucht und im Anschluss an das jeweilige Seminar jedes Mal den freiwilligen Sopro Profi-Check gemacht haben, werden zum zertifizierten „Sopro SystemProfi“. Damit verbunden ist eine ganze Reihe von Vorteilen. Dazu zählen eine ständige namentliche Web-Präsenz als Sopro SystemProfi auf der Sopro-Internetseite und damit erhöhte Chancen, von den Kunden als besonders kompetenter Fachhandwerker wahrgenommen zu werden. Außerdem erhält jeder Sopro SystemProfi eine Softshell-Jacke mit SystemProfi-Label und seinem Namen. Ganz neu ist jetzt die Möglichkeit, das gesamte Handwerks-Unternehmen als Sopro SystemProfis – zertifizierter Betrieb zu qualifizieren. So kann auch auf Firmen-Fahrzeugen, auf dem Briefpapier oder auf der Baustelle mit zertifiziertem Know-how geworben werden. Voraussetzung dafür ist, dass – je nach der Anzahl der Fliesenleger im Betrieb – ein bis drei Mitarbeiter Sopro SystemProfi sind.  

3. Das interaktive Sopro Webinar  
Seit dem Frühjahr 2015 bietet die Sopro Bauchemie innerhalb der Sopro ProfiAkademie eine besonders zeitgemäße Seminarform an: Das interaktive Sopro Webinar - ein live-Seminar im Internet. An ihm kann man von überall kostenlos teilnehmen: ob im Büro, zuhause oder unterwegs. Einzige Voraussetzung ist ein internetfähiger Computer. Das Sopro Webinar ist stets „live“, dauert rund sechzig Minuten und bietet weiterführende, vertiefende und ausführliche Informationen zu dem aktuellen Sopro Newsletter „4 Seiten – Das 4x4 der Bauchemie“. Hier wird anwendungstechnisches Fachwissen geboten und hier werden aktuelle Themen angesprochen, brennende Fragen aufgegriffen sowie praxisorientierte Lösungen präsentiert. Besonderes Plus des Sopro Webinars: Die Chatfunktion des Online-Angebots ermöglicht den direkten Dialog mit den Sopro Spezialisten. So können die Teilnehmer im Rahmen der live-Veranstaltung konkrete Fragen stellen und erhalten unmittelbar ihre individuellen Antworten. Die Themen sowie die Anmeldeinformationen zum Sopro Webinar gibt es unter www.sopro-profiakademie.com. Termine: 26.9.2016 sowie am 12.12.2016 jeweils von 18.00-19.00 Uhr.

4. Wiesbadener Planer- und Sachverständigenseminare  
Ein weiteres Highlight sind die im Rahmen der Sopro ProfiAkademie stattfindenden Planer- und Sachverständigenseminare. Referenten aus der Branche berichten hier auf höchstem fachlichem Niveau über neueste Erkenntnisse aus Theorie und Praxis zu technisch besonders anspruchsvollen Aufgaben im Bereich der Fliesenverlegung. Zielgruppe sind Architekten, Planer, Sachverständige und Ausführende. Das 22. Wiesbadener Planer- und Sachverständigenseminar, das am 3.11.2016 stattfindet, beschäftigt sich mit dem Thema „Schwimmbäder fachgerecht planen und bauen“; denn der Bau von Schwimmbädern - ob Freizeitbad oder Wettkampfbecken - stellt für Planer, Bauherren und Ausführende in jeder Hinsicht eine Herausforderung mit höchsten Ansprüchen dar. Namhafte Gastdozenten berichten dabei über ihre Erfahrungen und geben einen tiefen Einblick in die verschiedenen Bereiche. Gleich zu Beginn des kommenden Jahres wird es zwei weitere Veranstaltungen geben. Beim 23. Wiesbadener Planer- und Sachverständigenseminar am 26.1.2017 steht dabei das Thema „Nassräume in Gebäuden fachgerecht planen und bauen“ im Fokus. Und am 1.2.2017 geht es beim 24. Wiesbadener Planer- und Sachverständigenseminar um das Thema „Außenflächen abdichten und befestigen mit Platten und Steinen“.

5. Sopro ProfiTag: Modernste Fliesentechnik in Theorie und Praxis  
Zu einem echten Highlight hat sich mittlerweile der Sopro ProfiTag entwickelt. Zum 4. Sopro ProfiTag kamen im vergangenen Jahr über 400 Teilnehmer nach Wiesbaden. Sie zeigten sich einmal mehr von dem innovativen Seminarkonzept - einer attraktiven Kombination aus aktuellen Fachvorträgen und praktischen Vorführungen - vollauf begeistert. Am 17.11.2016 findet daher der 5. Sopro ProfiTag wiederum in Wiesbaden und wiederum mit der bewährten Kombination aus Gastvorträgen und einem anwendungstechnischen Praxisteil statt. Schon jetzt zeigen die Voranmeldungen, dass in diesem Jahr die Teilnehmerzahl von 2015 vermutlich nochmals getoppt wird.   Anmeldeschluss für die Veranstaltungen ist jeweils 14 Tage vor Seminarbeginn.

Interessenten können das komplette Seminarprogamm der Sopro ProfiAkademie anfordern bei: Sopro Bauchemie GmbH; Postfach 42 01 52; 65102 Wiesbaden Telefon: +49 611 1707-278; Fax: +49 611 1707-280; www.sopro-profiakademie.com