Einheitliche Qualität – national und international

  • Qualitätsmanagement ist in der Unternehmensphilosophie der Sopro Bauchemie GmbH fest verankert. Dieses Qualitätsmanagement ist nicht statisch, sondern dynamisch. Es beschränkt sich nicht auf einzelne Standorte oder zeitlich begrenzte Abläufe. Es zielt vielmehr darauf ab, einen einheitlichen Qualitätsstandard in allen angeschlossenen Unternehmen zu erzielen. Heute und in Zukunft.

 

 

Dazu müssen alle Prozesse und Abläufe sowie alle Mitarbeiter mit einbezogen werden und es bedarf der kontinuierlichen Überprüfung und Neuausrichtung des eigenen Denkens und Handelns sowie der ständigen Optimierung aller Unternehmensprozesse.

Den dynamischen Charakter unseres Qualitätsmanagements verdeutlicht der PDCA-Zyklus, der diesem zugrunde liegt. Seit 1994 ist die Sopro Bauchemie GmbH nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. 2006 wurde eine Matrixzertifizierung für das Qualitätswesen durchgeführt, der sich auch die Tochter- gesellschaften Sopro Bauchemie GmbH Austria und Sopro Polska Sp. z o. o. angeschlossen haben.

Seit 2009 ist die Sopro Bauchemie GmbH auch gemäß revidierter DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Mit dem Ziel, Ihnen – unseren Kunden – die gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte und Leistungen zu garantieren.


AEO - Authorised Economic Operator

Sopro Bauchemie GmbH ist „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ (AEO – Authorised Economic Operator) und damit sicherer Partner in der internationalen Lieferkette („supply chain“) vom Hersteller bis zum Endverbraucher.

Der Status des Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten wird auf Antrag durch das zuständige Hauptzollamt erteilt, ist in allen Mitgliedstaaten gültig und zeitlich nicht befristet.
Die Bewilligung dieses Status ist an umfangreiche und intensive Prüfungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit, der Zahlungsfähigkeit, der Einhaltung von Rechtsvorschriften sowie der Erfüllung bestimmter Sicherheitsstandards geknüpft. Unternehmen, die den Status AEO besitzen, gelten als besonders zuverlässig und vertrauenswürdig.

Sopro Bauchemie hat das umfassendste Zertifikat erhalten, das AEO-Zertifikat „Zollrechtliche Vereinfachungen/Sicherheit“ (AEO F).

Verantwortungsbewusstes Handeln – ökologisch und ökonomisch.

Das Umweltzertifikat vereint Ökologie und Ökonomie. Denn wirtschaftlicher Erfolg muss nicht auf Kosten der Umwelt gehen. Mit konkreten ökologischen Maßnahmen Kosten zu reduzieren – dieser Philosophie hat sich die Sopro Bauchemie GmbH verschrieben und steht hinter dem Projekt für integrierte Umwelttechnik.

Als Mitglied des »Ökoprofit-Klubs« von Wiesbaden umfasst unser Umweltprogramm mittlerweile 98 Massnahmen in den unterschiedlichsten Bereichen. Alle mit dem Ziel, zu einer deutlichen Reduzierung des Energie-, Wasser- und Betriebsmittelverbrauchs sowie der entstehenden Abfallmengen beizutragen. Seit 2005 konnten wir bspw. unseren Energieverbrauch soweit optimieren, dass wir den jährlichen CO2-Ausstoß einer Kleinstadt mit 1.600 Einwohnern einsparen.

Der umfassende Erfolg des Projektes und der Maßnahmen daraus bewegt uns, als Mitglied im »Ökoprofit-Klub« diesen Prozess auch zukünftig weiter fortzuführen. 
Weitere Informationen zum „Ökoprofit in Wiesbaden“ finden Sie unter dem Linkwww.wiesbaden.de.

Jeder Kunde kann sicher sein, dass Sopro-Produkte immer auf dem neuesten Erkenntnis- und Entwicklungsstand und unsere Produkt-Systeme perfekt aufeinander abgestimmt sind. -Dabei werden sie natürlich auch höchsten Anforderungen gerecht. Das belegen nicht nur -laufende interne Untersuchungen und ständige Qualitätskontrollen, sondern auch externe Prüfzeugnisse von anerkannten Prüfinstituten wie der Technischen Universität München, der Säurefliesner-Vereinigung e.V. Großburgwedel oder auch der ETA--Danmarkt, welche die Europäischen Technischen Zulassungen vergibt.

In den externen Prüfzeugnissen werden beispielsweise die C- und S-Klassifizierungen nach Europa-Norm für Dünnbettkleber oder das „Flexmörtel“-Gütesiegel unserer Flexkleber bestätigt. So wird dem Anwender stets ein hoher Verarbeitungs-komfort und eine ausgezeichnete Pro-dukt-qualität gewährleistet.

Unser S1-Flexkleber Sopro‘s No. 1 beispielsweise ist mit einer Vielzahl von Prüfzeugnissen verschiedener externer Institute ausgestattet:

  • Europäisch Technische Zulassung

    Systemkomponente der ETA-Nr. 13/0155 gemäß ETAG 022 T.1 sowie der ETA-Nr. 13/0154 gemäß ETAG 022 T.2

  • TFI Aachen

    EC1PLUS R sehr emissionsarmPLUS gemäß EMICODE der GEV

  • BG-Verkehr

    Zulassung für den Schiffbau als Systemkomponente mit Sopro EPG 522, Sopro QS 507, Sopro PU-FD 570/571, Sopro QS 511 und Sopro TFb: MED-Zulassungs-Nr. 118.316 (Wand) und 124.115 (Boden), USCG-Zulassungs-Nr. 164.112/EC0736/118.316 (Wand) und 164.117/EC0736/124.115 (Boden)

  • Technische Universität München

    DIN EN 12 004: C2 TE S1. Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) im Verbund-system mit Sopro DSF 423, Sopro DSF 523, Sopro DSF 623, Sopro TDS 823, Sopro GD 749 und weiteren Sopro-Kompo-nenten. Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) im Verbund-system mit Sopro PU-FD 570/571, Sopro EPG 522 und weiteren Sopro--Komponenten

  • SFV e.V. Großburgwedel

    Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) im Verbundsystem mit Sopro FDF 525/527, Sopro GD 749 und weiteren Sopro-Komponenten

  • Materialprüfanstalt für das Bauwesen, Braunschweig

    Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) als System-prüfung für bahnenförmige Abdichtungsstoffe im Verbund mit Fliesen und Platten in Kombina-tion mit Sopro AEB 640, Sopro AEB 641, Sopro AEB 642/643, Sopro AEB 644/645 und Sopro‘s No. 1 400 als Fliesen-kleber sowie in Verbindung mit Sopro Racofix® Montagekleber 818 oder Sopro TDS 823 als - Kleb- und Abdichtungsstoff für den Überlappungsbereich.


  • IHK-Ausbildungs-Urkunde

    Die zuständige Industrie- und Handelskammer Wiesbaden hat der Sopro Bauchemie GmbH mit der Ehrenurkunde ihre Anerkennung für das Engagement in der aktiven Ausbildungstätigkeit im Jahr 2013 ausgesprochen.