Produktdatenblätter

Informationsmaterial

Produktbeschreibung

Entkopplungsplatte 2 mm und 4 mm
Universal Dämm- und Verlegeplatte 7 mm und 9 mm
Komfortdämmplatte 12 mm

Kunstharzgebundene, gepresste Polyesterfaserplatte in den Dicken 2 mm, 4 mm, 7 mm, 9 mm und 12 mm zur Trittschall- und Wärmedämmung im Verbund mit Keramik- und Natursteinbelägen sowie zur Spannungsentkopplung auf kritischen oder verformungsfähigen Untergründen. Auch geeignet unter Teppichböden, Parkett, elastischen Bodenbelägen aus PVC, Kautschuk, Linoleum etc.

  • Innen
  • Mit trittschalldämmender Wirkung
  • Erhöhung der Biegesteifigkeit, Wärmedämmung und Spannungsentkopplung bei der Sanierung von Holzböden
  • Verbesserung der Wärmedämmung bei schlecht gedämmten, schwimmenden Estrichen bzw. auf Verbundestrichen
  • Spannungsentkopplung auf jungen, schwindungsgefährdeten Betonflächen sowie auf rissgefährdeten Estrichen oder auf Mischuntergründen
  • Zum Ausgleichen des Fliesenspiegels bei der Verlegung Fliese-auf-Fliese
  • Als Dämmung unter nachträglich verlegten Elektrofußbodenheizungen zur Beschleunigung des Wärmeaufbaus und zur Dämmung nach unten
  • In Kombination mit alternativen Abdichtungen bei der Sanierung von Badezimmern
  • Entspricht Wärmeleitfähigkeitsgruppe 095 für Wärmedämmstoffe
  • Für Verkehrslasten bis zu 5 kN/m2
  • Format 60 x 100 cm
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 40, 412)
Wärmedurchlasswiderstand:
 FDP 558 2 mm 0,039 m2 K/W
 FDP 558 4 mm 0,042 m2 K/W
 FDP 558 7 mm 0,088 m2 K/W
 FDP 558 9 mm 0,095 m2 K/W
 FDP 558 12 mm 0,127 m2 K/W
     
Wärmeleitfähigkeit:  
 FDP 558 2 mm 0,0511 W/mK
 FDP 558 4 mm 0,0954 W/mK
 FDP 558 7 mm 0,0793 W/mK
 FDP 558 9 mm 0,0950 W/mK
 FDP 558 12 mm 0,944 W/mK
     
Trittschallminderung:  
FDP 558 2 mm bis zu 8 dB*
FDP 558 4 mm bis zu 10 dB*
FDP 558 7 mm bis zu 10 dB*
FDP 558 9 mm bis zu 10 dB*
FDP 558 12 mm bis zu 10 dB*
1) Prüfstandswert nach DIN EN ISO 140-8, der zur Orientierung dient. Das sich tatsächlich am Objekt zu realisierende Trittschallverbesserungsmaß ist durch eine Probeverlegung und Probemessung festzustellen.
2) Gemäß DGNB-Kriterium „ENV1.2 Risiken für die lokale Umwelt" (Version 2015).

Lieferformen & Bestellnummern

Best.-Nr. Lieferform Stück/Palette Palettengewicht
Entkopplungsmatte 2 mm
558-02 Karton 18 m2 (30 Platten) 10 144 kg
558-92 Palettenware lose 240 m2 400 192 kg
Entkopplungsplatte 4 mm
558-04 Karton 9m2 (15 Platten) 10 ca. 261 kg
558-94 Palettenware lose 120 m2 200 ca. 348 kg
Universal Dämm- und Verlegeplatte 7 mm
558-07 Karton 7,2 m2 (12 Platten) 10 ca. 353 kg
558-97 Palettenware lose 72 m2 120 ca. 353 kg
Universal Dämm- und Verlegeplatte 9 mm
558-05 Karton 6 m2 (10 Platten) 10 ca. 378 kg
558-95 Palettenware lose 60 m2 100 ca. 378 kg
Komfortdämmplatte 12 mm
558-12 Karton 4,2 m2(7 Platten) 10 ca. 353 kg
558-98 Palettenware lose 48 m2 80 ca. 404 kg

Prüfzeugnisse

Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt für das  Bauwesen  Leipzig mbH, Leipzig:

  • Bestimmung des Wärmedurchlasswiderstandes R nach DIN EN 12 667: Sopro FliesenDämmPlatte 2 mm: 0,039 m. K/W, Sopro FliesenDämmPlatte 4 mm: 0,042 m. K/W, Sopro FliesenDämmPlatte 7 mm: 0,088 m. K/W, Sopro FliesenDämmPlatte 9 mm: 0,095 m. K/W, Sopro FliesenDämmPlatte 12 mm: 0,127 m. K/W
  • Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit nach DIN EN 12 667: Sopro FliesenDämmPlatte 2 mm: 0,0511 W/mK, Sopro FliesenDämmPlatte 4 mm: 0,0954 W/mK, Sopro FliesenDämmPlatte 7 mm: 0,0793 W/mK, Sopro FliesenDämmPlatte 9 mm: 0,0950 W/mK, Sopro FliesenDämmPlatte 12 mm: 0,0944 W/mK 
  • Bestimmung der Trittschallminderung in Anlehnung an DIN EN ISO 140-8: Sopro FliesenDämmPlatte 4 mm/7 mm/9 mm/12 mm: bis zu 10 dB* im  verklebten Zustand mit keramischen Fliesen und Platten. Sopro FliesenDämmPlatte 2 mm: bis zu 8 dB* im verklebten Zustand mit keramischen Fliesen und Platten.


Lizenz:

  • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS sehr emissionsarmPLUS